Warum auch Haustiere regelmäßig zum Friseur sollten;

Hunde, aber auch einige Katzen- und Kaninchenrassen, brauchen eine regelmäßige Körper- und Fellpflege. Das fördert neben der Erhaltung der Gesundheit auch das Wohlbefinden Ihres Tieres.

Ein verfilztes Fell ist nicht nur sehr unangenehm für Ihr Haustier, sondern bietet auch schlechten Schutz gegen äußere Einflüsse (Kälte, Hitze und Nässe) und lässt die Haut des Tieres nicht mehr atmen. Im schlimmsten Fall sind Entzündungen oder Pilzerkrankungen die Folge.

Zugewachsene Augen und Ohren sind für jedes Tier eine Qual. Kot und Urin in einem dichten und verfilzten Fell sind nicht nur unschön, sondern auch unhygienisch.

Eine regelmäßige Fell- bzw. Körperpflege ist für das Wohl Ihres Vierbeiners unerlässlich.

Warum zur Fell-Fee?

Durch meine Erfahrungen aus dem Tierschutz, weiß ich wie wichtig es ist, dass der Vierbeiner sich wohl und sicher fühlt. Andernfalls wäre eine Fellpflege, vor allem für sensible Tiere, mit großem Stress verbunden. 

Ich gehe auf die Bedürfnisse Ihres Tieres ein und gebe die Zeit die es braucht um sich wohl zu fühlen. Eine Fellpflege soll kein notwendiges Übel sein, sondern ein Wohlfühlmoment für Ihr Familienmitglied.

 

Ich habe meinen Salon so eingerichtet, dass der Besitzer - wenn es gewünscht wird - sein Tier bei der Fellpflege begleiten kann. Bei mir sind nicht nur die Haustiere - sondern auch die Besitzer herzlich wilkommen!

Neben der professionellen Fellpflege biete ich in meinem Salon gesunde, regional hergestellte Produkte - vom Hundefutter, über Kauartikel bis hin zu Leckerchen.

In Kooperation mit zwei lieben Kolleginnen aus Hallein können Sie bei mir hochwertige Hundeleinen, Spielzeug und Accesoires rund um den Hund erwerben. Alles in liebevoller Handarbeit gefertigt. Ich setze auf Regionalität und Einzigartigkeit.